Datenschutzerklärung

Grundsätzlich gilt, dass wir zur Erklärung der ab dem 25.5.2018 in Europa neu geltenden Datenschutzbestimmungen verpflichtet sind. Sollten Sie diesen von uns schriftlich niedergelegten Erklärungen zu unserer Verwendung der von Ihnen stammenden personenbezogenen Daten nicht zustimmen wollen, können Sie unsere Seite leider nicht nutzen. Wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Dinge darzustellen und ihre Zustimmung einzuholen. Eine Nutzung der Seite bei gleichzeitiger Ablehnung der Nutzungsbedingungen ist gesetzlich leider nicht möglich.

Sie haben aber die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies in ihrem Browser abzuschalten. Die Funktionsfähigkeit der Webseite ist dann stellenweise eingeschränkt.

Wir legen großen Wert auf die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Zu Ihrer Information stellen wir nachfolgend dar, wie wir Informationen über die Besucher unserer Webseite sammeln, welche Informationen wir sammeln, wie diese Informationen verwendet werden und wie Sie diese Informationen korrigieren oder löschen können.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
 
Personenbezogene Daten sind Daten, die einen Rückschluss auf Ihre tatsächliche Identität erlauben, also z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummern, Ihre E-Mail-Adresse etc. Auf unseren Internetseiten werden personenbezogene Daten allenfalls auf freiwilliger Basis erhoben, zB. durch die Zusendung eine E-Mail, eine Bestellung in unserem Shop oder die Nutzung eines Kontaktformulars.

Von der Speicherung personenbezogener Daten durch unsere Website wird abgesehen, ausgenommen als solche deklarierte technische Parameter (IP-Adresse, Browser-System, etc.), in anonymisierter Form, s.u.
 
Verantwortlich für die Einhaltung dieser Daten ist der Betreiber der Website (oben genannt).
 

Web-Shop / Datenschutz
Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, werden Ihre persönlichen Daten SSL-verschlüsselt übertragen. Emails werden ebenfalls verschlüsselt übertragen.


Datenerhebung:
Folgendermaßen werden Daten verwendet:

  • E-Mail Informationen: E-Mail-Adresse, Status, Bounce-Status, Eintragungsdatum, IP-Adresse der Eintragung, Bestätigungsdatum, IP-Adresse der Bestätigung, Austragungsdatum, IP-Adresse Austragung, Referrer, Vorname, Nachname
  • Daten, die wir durch unseren Online-Shop erhalten, um Ihnen die von Ihnen gekauften Produkte schicken können und die Rechnung zu erstellen.
  • Falls Sie uns eine Visitenkarte überreicht haben, dann speichern wir alle Daten auf der Visitenkarte.
  • Falls Sie sich bei uns beworben haben, dann speichern wir ggf. die Informationen aus Ihren Bewerbungsunterlagen.
  • Ihre Nachrichten an uns und alle darin enthaltenen Informationen
  • alle weiteren vergleichbaren Kommunikationsdaten

 
Wir erhalten diese Informationen aus der von Ihnen veranlassten Interaktion mit unserem Unternehmen.

  • Artikel 28 DSGVO
  • Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO 
    (Einwilligung)
  • Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO

 
Datenspeicherung:
Falls und soweit Sie im Rahmen des Double-Opt-in-Verfahrens eingewilligt haben, speichern wir die Daten bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung. Die Daten, die wir zur Erfüllung Ihrer Bestellung benötigen, speichern wir bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfrist, i.d.R. 10 Jahre nach Ende des Vertragsverhältnisses. Wir löschen Ihre Daten grundsätzlich, sobald Sie uns entsprechend anweisen.


Datenverwendung:
Versand von Newslettern.
Zur Abwicklung von Bestellungen, die Sie über unseren Shop tätigen.
Zur Beantwortung und Bearbeitung von Anfragen, die Sie an uns richten.


Einwilligung:
Sofern und soweit Sie bei Ihrer Anmeldung eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, weisen wir Sie auf folgendes hin: Sie können die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies durch formlose Nachricht an einer der o.g. Kontaktkanäle (vgl. “Wer sind wir?”).

Wir übermitteln Ihre Daten an externe Dienstleister, die uns bei folgenden Tätigkeiten unterstützen: Newsletter-Versand, Produktversand und technischer Support. Hierbei stellen wir sicher, dass diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt, datenschutzkonform vertraglich gebunden und regelmäßig überprüft werden. Bei diesen Unternehmen wählen wir nur Unternehmen aus, die die Daten an Orten verarbeiten, für die es einen Angemessenheitsbeschluss der Kommission (Artikel 45 DSGVO) gibt.


Ihre Rechte:
Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. Ferner haben Sie die Möglichkeit, sich über uns bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Höflich weisen wir darauf hin, dass diese Rechte ggf. an Voraussetzungen geknüpft sind, auf deren Vorliegen wir bestehen werden. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir haben keinerlei böse Absichten und freuen uns, wenn Sie sich bei uns melden und wir zu einer einvernehmlichen Lösung unter ehrbaren Menschen kommen.

entwicklung(at)omega-energetics.info


Änderungen:
Jede Änderung dieser Datenschutzerklärung wird auf der Website bekannt gegeben. Sollten wir Ihre persönlichen Daten für über den ursprünglichen Verwendungszweck hinausgehende Zwecke verwenden wollen, so werden wir Sie dafür um Ihre Erlaubnis bitten. Nur mit Ihrer Zustimmung ändert sich so der Nutzungsbereich dieser Daten.